9 Tipps für die Pflege von einfachen langen Haaren, die Sie tun müssen

Thursday, January 17th, 2019 - Tipps
Advertisement

Pflege für einfaches langes Haar – Langes, gesundes und starkes Haar kann in der Tat als Traum vieler Frauen angesehen werden. Es stellt sich jedoch heraus, dass langes Haar auch ein hohes Risiko für Haarschäden bedeutet, denen Sie sich stellen müssen. Die Behandlung für langes Haar ist keine leichte Angelegenheit. Es sollte nicht nachlässig oder nachlässig gemacht werden.
Durch die Pflege der falschen Haare werden Ihre Haare ausgehen. Dadurch werden Ihre langen Haare definitiv schlecht aussehen, oder? In diesem Artikel werden daher einige einfache Tipps erläutert, die Sie zur Erhaltung der Gesundheit Ihrer langen Haare tun können. Lesen Sie dazu die folgenden detaillierten Informationen.
Tipps für die Pflege von einfachen langen Haaren, die Sie tun müssen
Lassen Sie Ihr Haar nicht locker und beschädigen Sie es.

1. Regelmäßige Haarwäsche
Für Sie als Besitzer von langen Haaren muss das regelmäßige Shampoonieren tatsächlich ein zwingendes Ritual sein. Aber das bedeutet nicht, dass Sie es jeden Tag waschen müssen, wissen Sie! Der Grund ist, wenn Sie Shampoo täglich zum Shampoo verwenden, nimmt die Haarfeuchtigkeit ab und führt zu trockenem Haar. Trockenes Haar ist das, was normalerweise viele neue Probleme aufwirft, wie z. B. Spliss, geschädigtes Haar, juckende Kopfhaut und Schuppen. Um diese Haarprobleme zu vermeiden, wird empfohlen, das Haar regelmäßig alle 2 Tage zu waschen.

2. Nach dem Waschen Conditioner anwenden
Vergessen Sie nicht, bei jedem Shampoo die Spülung danach immer anzuwenden. Der Conditioner wirkt nicht nur feuchtigkeitsspendend und nährt das Haar, sondern wirkt auch sehr effektiv, um das Haar zu erweichen. Vergessen Sie nicht, immer einen Conditioner zu wählen, der zu Ihrem Haartyp passt, und vermeiden Sie die Anwendung eines Conditioners an der Haarwurzel, der dazu führen kann, dass das Haar schnell fettig und fettig wird.

3. Haarausschnitt
Das regelmäßige Schneiden von Haaren zielt darauf ab, die Auswirkungen von Haarschäden zu reduzieren, damit sie sich nicht ausbreiten und verschlimmern. Außerdem kann die für verzweigte Haarprobleme sehr anfällige Haarspitze von selbst entfernt werden. Schneiden Sie Ihr Haar mindestens alle 3 Monate ab, damit es schön und gesund bleibt.

4. Vermeiden Sie die Verwendung eines Haartrockners
Wenn Sie einen Haartrockner verwenden, wird das Haar zunehmend trockener und anfällig für verschiedene Haarprobleme, wie z. B. Spliss, sprödes Haar und längerer Haarausfall. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihr Haar trocknen, indem Sie es vor dem Ventilator lüften.

5. Vermeiden Sie es, Haare zu binden
Wenn Sie Ihr Haar zu fest binden, wird der zerbrechlichere Teil des gebundenen Haares beschädigt, da das Haar an diesem Teil nicht richtig atmen kann. Nicht nur das, das Binden des Haares hinterlässt eine wellige Form in Ihrem Haar und macht es ungesund.

6. Verwenden einer Aloe Vera-Maske
Es wird angenommen, dass das Fruchtfleisch der Aloe Vera-Pflanze das gesunde Haar aufrechterhält und ihm mehr Nährstoffe liefert. Es ist einfach, Sie müssen nur die Aloe Vera-Maske auf die Oberfläche Ihres Haares auftragen, 30 Minuten einwirken lassen und ausspülen. Führen Sie diese Behandlung mindestens zweimal pro Woche durch, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

7. Kamm von unten nach oben
Wenn Sie Ihre Haare kämmen, können sie beschädigt werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Wenn Sie Ihre Haare kämmen, sollten Sie sie von unten nach oben kämmen. Dies liegt daran, dass, wenn Sie Ihr Haar von oben nach unten kämmen, es sich tatsächlich am unteren Rand verheddert, so dass Ihr Haar im Kamm stecken bleibt und herausfällt.

8. Verwenden Sie keine dicken Handtücher, um das Haar zu trocknen
Ein dickes Handtuch trocknet den Körper angenehm. Sie sollten Ihr Haar jedoch nicht mit einem dicken Handtuch trocknen, da das Fasermaterial in die gesamte Feuchtigkeit im Haar eindringt, so dass das Haar trocken wird und herausfällt. Wir empfehlen, ein dünnes Handtuch oder ein Baumwollhemd zu verwenden, um das Haar nach dem Shampoonieren zu trocknen, so dass noch Feuchtigkeit übrig bleibt.

9. Spülen Sie schließlich Ihr Haar nach dem Shampoonieren mit kaltem Wasser ab
Wenn Sie Ihr Haar mit kaltem Wasser spülen, können Sie es gesünder und schneller machen. Kaltes Wasser kann auch verhindern, dass Ihr Haar Feuchtigkeit verliert und durch Hitze beschädigt wird. Sie müssen nur einige Sekunden mit kaltem Wasser spülen, um Ihr Haar gesünder zu machen.

Pictures gallery of 9 Tipps für die Pflege von einfachen langen Haaren, die Sie tun müssen

  • pflege fr lockiges haar dm
Advertisement
9 Tipps für die Pflege von einfachen langen Haaren, die Sie tun müssen | howedy burhan | 4.5